colleagues gathered around computer
Kompetenzbasiertes Lernen
Das Lernkonzept für das digitale Zeitalter
Kompetenzbasiertes Lernen neu gedacht

Wie Sie mit kompetenzbasiertem Lernen die Herausforderungen des digitalen Zeitalters meistern

Kürzere Qualifizierungszeit

Verkürzung der Qualifizierungs- und Onboardingzeiten bei gleichbleibend hoher Schulungsqualität.

flexing arm
Gesteigerte Lernmotivation

Die Beschäftigten widmen sich nur Lerninhalten, die für sie Mehrwert bieten, was sich positiv auf die Lernmotivation auswirkt.

icon of head with tick
Nachhaltiges Wissen

Nachhaltige Wissensvermittlung wirkt dem Wissensverlust entgegen und stellt einen dauerhaften Kompetenzgewinn für die Mitarbeiter dar.

nen.

 

colleagues gathered around computer

Kompetenzen als Wettbewerbsfaktoren

Die digitale Transformation wirkt sich disruptiv auf viele Technologien und Arbeitsprozesse aus, sodass sich Unternehmen neuen Herausforderungen stellen müssen. In dieser Arbeitswelt von morgen werden Kompetenzen wichtiger denn je sein, um den richtigen Umgang mit neuen digitalen Technologien zu gewährleisten und eine erfolgreiche Arbeit in einer globalisierten Welt zu ermöglichen.

 

Der Ansatz des kompetenzbasierten Lernens stellt ein effektives Konzept zur nachhaltigen Entwicklung der Kompetenzen der Beschäftigten eines Unternehmens dar. Diese werden zukünftig zu wichtigen Erfolgsfaktoren und ermöglichen so entscheidende Wettbewerbsvorteile.

Individualisierung statt „One-size-fits-all“

Vorgeschriebene Kurse und verpflichtende Lerneinheiten stoßen nicht immer auf große Akzeptanz bei den Mitarbeitern, was wiederrum zu schnellem Wissensverlust führt. Dennoch ist dieses Gießkannenprinzip im Weiterbildungskontext in vielen Unternehmen Standard.

 

Der Ansatz des kompetenzbasierten Lernens hingegen ermöglicht eine zielgerichtete betriebliche Aus- und Weiterbildung. Der Lernprozess wird dabei auf die persönlichen Bedarfe des Lerners zugeschnitten und die individuellen Stärken und Schwächen berücksichtigt. Der Lernende durchläuft nur die Kurse, die für das Erreichen einer Kompetenz auch wirklich benötigt werden.

colleagues gathered around computer
man using laptop and smiling

Kompetenzbasiertes Lernen in der imc Learning Suite

Bei kompetenzbasiertem Lernen liegt der Fokus auf dem Lerntransfer und stellt somit sicher, dass die Schulungsmaßnahmen nicht innerhalb kürzester Zeit wieder vergessen werden. Für Beschäftigte bedeutet dies einen dauerhaften Kompetenzgewinn, der sich möglicherweise positiv auf ihre Karriere auswirken kann, während die Nachhaltigkeit für Unternehmen den ROI verbessert.

 

Mit dem Learning Management System imc Learning Suite und unseren bewährten Kompetenzkonzepten machen Sie kompetenzbasiertes Lernen zu Ihrem Erfolg und realisieren jedes noch so komplexe Weiterbildungsszenario.

colleagues gathered around computer

Wissenswertes rund um kompetenzbasiertes Lernen

whitepaper icon
Whitepaper

In Zusammenarbeit mit dem eLearning Journal zeigen wir Ihnen, wie kompetenzbasiertes Lernen umgesetzt werden kann.

imc Learning Suite

Erfahren Sie, wie unsere Lerntechnologien kompetenzbasiertes Lernen unterstützen.

Podcast

E-Learning Inc. Podcast: Modern Workplace – So sieht Weiterbildung in der Arbeitswelt 4.0 aus.

Webinar

Mehr zum Thema kompetenzbasiertes Lernen sehen Sie in unserem englischsprachigen Webinar.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Einführung und Umsetzung von Kompetenzmanagement in der imc Learning Suite.

Podcast e-learning Inc.: Future of Work- Wie die digitale Transformation bei Daimler abläuft.

Wie BASF sich den Herausforderungen der digitalen Transformation stellt.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Entdecken Sie kompetenzbasiertes Lernen für Ihren Unternehmenserfolg

Sie interessieren sich für kompetenzbasiertes Lernen mit der imc Learning SuiteWir beraten Sie gerne in einem unverbindlichen Beratungsgespräch.

[hubspot type=form portal=4291460 id=5f3210cb-b178-49d6-a88d-eaf5dcce4b24]
Wir denken Lernen für Ihren Organisationserfolg neu

Entdecken Sie weitere Anwendungsszenarien